Warnhinweise!

 Warnhinweise für extrem scharfe Saucen!

1. Testen und Probieren.

Da jeder eine andere Vorstellung davon hat, was scharf ist und was weniger, sollte man bei einem Produkt das man noch nicht kennt, entsprechend vorsichtig sein.

Am Besten ist es, zuerst nur einen kleinen Tropfen zu versuchen. Profis testen Hot Sauce mit einem Zahnstocher, den sie mit der Spitze in die Soße tauchen und dann in den Mund nehmen. Dies gilt aber nicht für Produkte aus dem Bereich "Extrem und Extrakt". Diese Produkte dürfen nicht pur verzehrt werden! Sie sind dazu gedacht, beim Kochen zum Schärfen verwendet zu werden.

Viele verrühren sie mit Ketchup und stellen so ihren eigenen Feuerketchup her. Aber auch beim Kochen und Mischen gilt, immer in kleinen Mengen an den gewünschten Schärfegrad herantesten. "Tropfen für Tropfen". Bei vielen hat Übermut dazu geführt, dass das Essen hinterher in der Tonne gelandet ist.

Also: Nachschärfen geht immer.

2. Verantwortungsbewusster Umgang mit Hot Sauce

Scharfe Produkte müssen grundsätzlich außer Reichweite von Kinder aufbewahrt und verwendet werden!

Das gleiche gilt für Tiere. Niemand möchte dass sein Tier leidet! Wenn Reste vom scharfen Essen übrig sind, sollten diese nicht dem Haustier gegeben werden, denn das Tier nimmt Schärfe noch stärker wahr als wir Menschen.

Außerdem sollte Hot Sauce nicht in die Augen auf die Haut oder andere sensible Körperstellen gelangen. Hot Sauce kann diese stark reizen. Wenn es doch einmal passiert ist, nur mit kühlem klarem Wasser spülen und in schweren Fällen den Arzt aufsuchen.

Wer jemandem, der nicht eingeweiht ist, mit Hot Sauce einen Streich spielt, ist nicht nur rücksichtslos, sondern handelt auch grob fahrlässig. Niemand kann wissen wie scharf ein anderer essen kann und/oder ob der jenige entsprechende Allergien hat. Dies gilt insbesondere für die ganz scharfen Produkte aus den Kategorien "Scharf & Extrem" und "Extrem und Extrakt".

Diese Produkte dürfen nicht pur verzehrt werden! Sie sind dazu gedacht, beim Kochen zum Schärfen verwendet zu werden!

Wer Hot Sauce oder andere scharfe Produkte verschenkt, ist verpflichtet, den zukünftigen Besitzer über deren Schärfe, Verwendung und Risiken aufzuklären!

3. Schärfegrad einschätzen

Nicht alle Hersteller geben die genauen Scoville Units ihrer Soßen an.

Lediglich der Schärfegrad wird fast immer angegeben. Dieser ist aber häufig sehr unterschiedlich festgelegt und entspricht keinerlei Norm. Wir übernehmen die Angaben vom Hersteller. Falls auf bestimmte Produkte wiederholt Kundenwünsche nach anderen Schärfegradangaben auf uns zukommen, ändern wir diese und die Artikelbeschreibung entsprechend. Im Großen und Ganzen sollte jeder die passende Soße finden und keine bösen Überraschungen erleben, wenn er die Tipps zum Testen unter Punkt 1 beachtet.